Norrenbrock Technik GmbH & Co. KG

Kostenlosen Rückruf anfordern

 

Sonderwagen und Sonderfahrzeugbau

Der Sonderfahrzeugbau dient der Herstellung von qualitativ hochwertigen Einsatzfahrzeugen für unterschiedliche Organisationen, wie Militär, Polizei, Feuerwehr oder andere Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS).

Eines dieser hochspezialisierten, aus dem Sonderfahrzeugbau stammenden Fahrzeuge sind die Sonderwagen. Diese sind gepanzerte Radfahrzeuge der Polizei. Die Bezeichnung „Sonderwagen“ ist bereits seit der Zeit der Weimarer Republik bekannt, wobei die damaligen Sonderwagen mit den heutigen Vertretern natürlich nur noch wenig gemein haben. Einige der modernen Sonderwagen basieren auf Militärfahrzeugen, die teilweise bereits in Krisengebieten im Einsatz waren. Andere Typen sind Spezialanfertigungen, die ausschließlich für den Polizeieinsatz konzipiert wurden. Alternative Bezeichnungen für diese Art von Fahrzeug sind Polizeipanzer, Räumpanzer oder Panzerwagen.

Sonderfahrzeugbau: unterschiedliche Sonderwagen-Modelle und Einsatzgebiete

Der Sonderfahrzeugbau erlaubt die Konstruktion von besonderen Fahrzeugkonzepten auf einer herkömmlichen Basis, wie dem Chassis eines Geländewagens oder Lkw. Dabei werden die Anbauteile des Originalfahrzeugs demontiert und anschließend der Aufbau des Sonderwagens aufgesetzt. Dies ist beispielsweise für das Sonderwagen-Modell Survivor R (der sogenannte Sonderwagen 5) der Fall. Die Qualität der verwendeten Fahrzeugtechnik sollte dabei auch im Ernstfall ein funktionstüchtiges Fahrzeug sicherstellen.

Je nach Ausstattung und Verwendungszweck muss teilweise die Rahmenkonstruktion des Fahrzeugs verstärkt werden. Dies ist etwa der Fall, wenn besonders schwere Karosserieteile als Fahrzeugpanzerung eingesetzt werden oder das Fahrzeug für maximale Geländegängigkeit ausgelegt sein soll. Dank der speziellen Bauweise kann ein Modell wie der Sonderwagen 5 auch im Gelände bewegt werden und bietet bis zu zehn Personen Platz. Der Sonderwagen 5 kommt sowohl bei der Bundespolizei als auch bei den Landespolizeien zum Einsatz.

Es gibt ganz unterschiedliche Sonderfahrzeuge der Polizei, aus verschiedenen Fahrzeuggenerationen, die je nach Basis des Wagens mehr oder weniger starke militärische Elemente besitzen und somit auch unterschiedlichen Zwecken dienen. So sind beispielsweise einige ehemalige Sonderfahrzeuge, die ursprünglich für die Bundespolizei in Afghanistan beschafft wurden, nach einer Umrüstung seit 2017 im Bereich der Flughafensicherung im Einsatz.

Sonderwagen werden unter anderem von der Bundespolizei sowie von den Polizeien der Länder bei Demonstrationen, Amoklagen oder Katastrophen eingesetzt. So werden sie gegen Störer, zum Schutz von Personen oder Sachen oder bei Katastrophen verwendet und zu Absperrungszwecken oder zur Hindernisbeseitigung benutzt. Neuere Fahrzeuge sind dank besonderer Schutzfunktionen speziell auf die Terrorabwehr ausgerichtet. Hauptsächlich zur Sicherung von Flughäfen kommen in einigen Sonderwagen der Bundespolizei auch Waffensysteme zum Einsatz.

Zurück zur Übersicht

© 2021 Norrenbrock Technik GmbH & Co. KG