Norrenbrock Technik GmbH & Co. KG

Kostenlosen Rückruf anfordern

 

Sicherheitsvorkehrungen im Sonderfahrzeugbau

Im Sonderfahrzeugbau sorgt das Team von Norrenbrock Technik stets für die nötigen Sicherheitsvorkehrungen, um den besten Schutz für alle Personen im Einsatz zu gewährleisten. Dabei arbeiten wir stets auf dem neuesten Stand der Technologie und setzen modernes Equipment ein. Durch regelmäßige Weiterbildungen fördern wir das Know-how unserer Mitarbeiter, sodass immer zukunftsweisend und modern gearbeitet wird.

Um die Sicherheit in Sonderfahrzeugen, beispielsweise für das Militär, zu gewährleisten, werden im Vorfeld diverse Tests ausgeführt. So wird etwa die Widerstandfähigkeit gegenüber Blasts, Minen und anderen Explosionen getestet. Hierbei wirken die Kräfte der Druckstoßwellen von der Seite sowie von unten. Darauf ausgerichtet wird die Stabilität der Sonderfahrzeuge, sowohl im Stillstand als auch während der Fahrt, optimiert und der Schutz im Inneren zuverlässig erhöht. Ebenso werden ballistische Versuche eingesetzt, bei denen mit unterschiedlichen Projektilen die Sicherheit der Konstruktion getestet wird. Auf diese Weise werden Container und Sonderfahrzeuge für das Militär entwickelt, die in Krisengebieten für den Schutz der Einsatzkräfte und der Zivilbevölkerung dienen.

Als weitere Sicherheitsvorkehrung im Sonderfahrzeugbau installieren wir eine EMV-Dämpfung, sodass elektrotechnische Geräte im Inneren zuverlässig abgeschirmt sind. Damit wird das Risiko von Spionage oder äußerer Beeinflussung des Equipments gesenkt. Besonders in Gebieten, wo mit sensiblen Informationen und Geräten gearbeitet wird, spielt die dauerhafte Abschirmung eine entscheidende Rolle.

Zurück zur Übersicht

© 2019 Norrenbrock Technik GmbH & Co. KG