Norrenbrock Technik GmbH & Co. KG

Funktionalität und Mobilität verbinden

Norrenbrock Technik bringt Funktionalität und Mobilität zusammen. Passgenau, durchdacht und alltagstauglich. Was können wir für Sie tun?

Kostenlosen Rückruf anfordern

 

Elektromagnetische Verträglichkeit

Fachwissen zu Elektromagnetischer Verträglichkeit

Unter elektromagnetischer Verträglichkeit, kurz EMV, wird allgemein die Wechselwirkung zwischen technischen Systemen verstanden. Genauer gesagt geht es hierbei um elektrische, elektronische oder elektromagnetische Störungen, die von einem Gerät ausgehen oder auf dieses einwirken. Das schließt ebenfalls den Einfluss von Strömen oder Spannungen ein. Im Wesentlichen wird bei der EMV zwischen leitungsgebundenen und feldgebundenen Störungen unterschieden. Erstere werden direkt über Versorgungs- oder Signalleitungen an ein System, in diesem Fall Störsenke genannt, übertragen. Feldgebundene Störungen können auch als Störfelder bezeichnet werden. Hierbei erfolgt die Störungsübertragung über einen induktiven Einfluss oder über ein elektrisches beziehungsweise magnetisches Feld.

Ziel bei der Umsetzung der EMV ist es, Geräten die Fähigkeit zu geben, derartige Einwirkungen oder Störungen vermeiden zu können. Dadurch wird ein zuverlässiges und zufriedenstellendes Arbeiten eines Systems in der elektromagnetischen Umwelt sichergestellt.

Durch unterschiedliche Richtlinien und Normen sind Bereitsteller technischer Systeme dazu angehalten, grundlegende Schutzanforderungen bezogen auf die EMV einzuhalten.

EMV bei Sonderfahrzeugen und mobilen Sheltern

Die Störungsvermeidung gehört zum grundlegenden Produktdesign bei Sonderfahrzeugen oder mobilen Sheltern, da diese Systeme eine besonders hohe Integrationsdichte elektrischer und elektronischer Bauteile vorweisen. Bei Fahrzeugen sorgt die EMV beispielsweise dafür, dass die Steuerelektronik unter Berücksichtigung festgelegter Störgrößen einwandfrei funktioniert. Dementsprechend fließen Maßnahmen zur EMV-Abschirmung bereits in die ersten Entwürfe und der Planung spezialisierter Sonderfahrzeuge oder auch bei Containern für die Bundeswehr mit ein.

Entwicklungsbegleitende EMV-Messungen unterstützen bei der laufenden Optimierung und der Einhaltung strenger Richtlinien und Normen. Abschließende Prüfungen unter realen Bedingungen direkt am Einsatzort sind ebenfalls obligatorisch, damit perfekte Resultate erzielt werden können. Somit sind EMV-Maßnahmen ein wesentlicher Bestandteil der Systemintegration bei Sonderfahrzeugen und mobilen Sheltern.

Zurück zur Übersicht

© 2019 Norrenbrock Technik GmbH & Co. KG